Jahrgang 2022
Herkunftsland Italien
Region Apulien
Art-Nr. 1023300122

Cassano Primitivo

Filippo Cassano
Der nach seinem Winzer "Cassano" benannte Wein begeistert im Duft mit dunklen Waldbeeren, saftigen Kirscharomen und einem Hauch Minze. Am Gaumen zeigt er die für Primitivo typische samtene Würze, die sich hier angenehm frisch und fruchtig präsentiert. Großartig zu Pilzen und spätsommerlicher Küche!

11,50 €*

Inhalt: 0,75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Jahrgänge
Weinfarben
sofort versandfertig
Lieferzeit 1-5 Werktage
Verfügbarkeit im Weinmarkt prüfen

Steckbrief

Alkoholgehalt 14,5 % vol
Allergene enthält Sulfite
Ausbauart Stahltank
Bio Bio
Boden Eisenhaltiger Boden, Kalkstein
Farbe rot
Herkunftsland Italien
Hersteller / Abfüller Soc. Agricola Polvanera di Filippo Cassano, Strada Vic.le Lamie Marchesana, 601, IT-70023 Gioia del Colle (Ba)
Jahrgang 2022
Passt zu Pasta, Lasagne, Pizza
Qualität IGT
Rebsorte(n) PRIMITIVO
Region Apulien
Restzucker 4,0 g / Liter
Säure 5,2 g / Liter
Verschlussart Naturkorken
Weintyp Rotwein
genießen bis 2026
optimale Trinktemperatur 12 °C, 16-18 °C

Das sagen andere Kunden

Italien

Herkunftsland

Ob rot oder weiß, ob trocken oder süß: Die Vielfalt italienischer Weine begeistert die Weinkenner. Dank verschiedener Klimazonen und Bodenbeschaffenheiten entsteht eine hochwertige Fülle charakteristisch unterschiedlicher Weine. Tendentiell lässt sich sagen, dass unter den kühleren Temperaturen des Nordens elegante Buketts entstehen, während unter der südlichen Sonne volle, kräftige Aromen reifen. Im norditalienischen Piemont findet man die rote Nebbiolotraube, die als edelste Rebsorte gilt.

Weitere Weine aus diesem Land

Apulien

Region

Der langgezogene Absatz des italienischen Stiefels wird gemeinsam mit Sizilien oft der „Weinkeller Italiens“ genannt, denn allein in Apulien stehen mehr als 100.000 Hektar unter Weinreben. Die Sorten Primitivo und Negroamaro sind die neuen Stars aus Süditalien, denn ihr Geschmacksbild nach Pflaumen, dunkler Kirsche und Zedernholz, dazu die weiche Würze und Fülle mit ganz zarter Säure und kaum Gerbstoffen (die einem sonst die Zunge pelzig machen) entzückt die Weingenießer in ganz Europa.

Weitere Weine aus dieser Region