Jahrgang 2022
Herkunftsland Deutschland
Region Rheinhessen
Art-Nr. 7026600722

Edition Harth Rosé

Reh Kendermann
Das Leben kann so leicht sein. Der "Edition Harth" Rosé vereint zarte Beerenaromen mit einer harmonischen Fruchtsüße. Deshalb darf es beim BBQ ruhig etwas würziger zugehen. Oder Sie genießen ihn zu frischen Erdbeeren. Fehlt nur noch ein Sonnenuntergang!

5,90 €*

Inhalt: 0,75 Liter (7,87 €* / 1 Liter)
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
sofort versandfertig
Lieferzeit 1-5 Werktage
Verfügbarkeit im Weinmarkt prüfen

Steckbrief

Alkoholgehalt 11,5 % vol
Allergene enthält Sulfite
Boden Löss, Lehm
Farbe rosé
Herkunftsland Deutschland
Hersteller / Abfüller Reh Kendermann GmbH, Am Ockenheimer Graben 35, 55411 Bingen/ Rhein
Jahrgang 2022
Passt zu Salat, Asiatisch
Rebsorte(n) Cuvée
Region Rheinhessen
Restzucker 14,0 g / Liter
Säure 4,9 g / Liter
Verschlussart Schraubverschluss
Weintyp Roséwein
genießen bis 2025

Das sagen andere Kunden

Rheinhessen

Region

Rheinhessen hat die meisten Sonnenstunden hierzulande und gleichzeitig den geringsten Niederschlag. Die Region gilt mittlerweile als Weinwunderland. Knapp ein Viertel der gesamtdeutschen Rebfläche befindet sich hier, gut 26 000 Hektar. Es ist damit Deutschlands größtes Anbaugebiet. Früher ein Landstrich für Massenwein, ist die Region Rheinhessen heute die Talentschmiede schlechthin für junge, ambitionierte und bestens ausgebildete Winzer:innen.

Weitere Weine aus dieser Region

Deutschland

Herkunftsland

In Deutschland entstehen vornehmlich leichte, fruchtige und nicht zu alkoholische Weine mit spritziger Note. Diese Eigenschaften lassen sich auf die besonderen Klima- und Bodenverhältnisse zurückführen. Die deutschen Weinanbaugebiete liegen im Osten, Südwesten und Süden Deutschlands. Ihre wichtigsten Vertreter erstrecken sich entlang der Mosel und des Rheins und bringen besonders die Rebsorten Müller-Thurgau (Rivaner), Riesling und Dornfelder hervor.

Weitere Weine aus diesem Land