Art Nr.: 968485
Weinpaket Festtagsweine 1
-17%

Weinpaket Festtagsweine 1

Ob zum gemeinsamen Festtagsessen mit der Familie oder besinnlich zu zweit auf dem Sofa: Festtage sind immer eine gute Gelegenheit eine besondere Flasche aufzumachen. Hier unsere Auswahl, die den Begriff Festtagsweine wirklich verdienen.

69,99 € * statt 84,94 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

(15,55 €/l.)   (enthält Sulfite)

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Werktage

Ob zum gemeinsamen Festtagsessen mit der Familie oder besinnlich zu zweit auf dem Sofa: Festtage... mehr
Weinpaket Festtagsweine 1

Ob zum gemeinsamen Festtagsessen mit der Familie oder besinnlich zu zweit auf dem Sofa: Festtage sind immer eine gute Gelegenheit eine besondere Flasche aufzumachen. Hier unsere Auswahl, die den Begriff Festtagsweine wirklich verdienen:

Bod. Heredad de Baroja, Rioja Reserva D.O.Ca.

Als der Winzer Fernando Meruelo 1964 die Bodega Heredad de Baroja gründete, benannte er sein Weingut nach dem berühmten Schriftsteller Pio Baroja (1872-1956). Der Poet verbrachte einen großen Teil seiner Reisen im Ort Elvillarde Alava, im Herzen der Rioja. Dieser Reserva ist ein reinsortiger Tempranillo, der nach aufwendiger Selektion des Traubengutes behutsam vinifiziert wurde. Ganze 36 Monate sind die gesetzlichen Vorgaben, die ein Wein als Reserva reifen muss - davon 12 Monate im Holzfass. Das Ergebnis präsentiert sich mit expressivem Aroma roter Früchte. Zusammen mit der zarten Holznote bilden die reifen Tannine eine klare Struktur. Pflaumen, Leder sowie Nelken und Wachholder beeindrucken in der Nase. Genießen Sie diesen Wein zu allen Variationen von dunklem Fleisch oder Schinken und Käse. Ein Rioja der durch seine Typizität begeistert.

  • Alkoholgehalt: 14% Vol
  • Abfüller: Consejo Regulador Denominación Origen Calificada Rioja, Calle de la Estambrera, 52, 26006 Logroño, La Rioja, Spanien

 

Zeni, Vistalago, Rosso Veronese I.G.T.

Die Vielfalt der Landschaften und Weine ist bezeichnend für die historisch wie auch gegenwärtig bedeutende Weinbauregion Venetien im Nordosten Italiens. Mit einer Rebfläche von etwa 75.500 ha ist das Anbaugebiet das drittgrößte Italiens, die üppige Weinlandschaft wurde schon in der Antike von den Etruskern bewirtschaftet. Bekannt ist das D.O.C.-Gebiet nicht nur für erstklassige Sekte und Weißweine, sondern auch für hervorragende und gut ausgebaute Rotweine, wie der 'Zeni Vistalago' beweist. Er wurde aus den Rebsorten Corvina, Corvinone, Merlot und Cabernet erzeugt. Dabei wurden die Trauben ganz traditionell maischevergoren und anschließend etwas mehr als ein Jahr in Eichenholzfässern gelagert. Das Ergebnis ist ein tief rubinfarbener Rotwein, der schon in der Nase sein Potenzial zeigt. Nicht nur leichte Barriquenoten durch die Lagerung in Holzfässern, auch ein blumiger Duft mit anhaltenden Noten reifer Früchte ist deutlich riech- und schmeckbar. Der weinige und weiche Geschmack endet in einem langen Nachhall.

  • Alkoholgehalt: 14% Vol
  • Abfüller: Zeni, Via Costabella, 9, Bardolino VR, Italien

 

Vindoro, Primitivo di Manduria D.O.P.

Im Südosten Italiens, im Absatz des Stiefels, produziert das Weingut „Cantine San Marzano“ unglaublich dichte und faszinierende Weine. Auf beeindruckenden 500 Hektar Rebfläche werden jährlich Trauben herausragender Qualität geerntet. Mit dem richtigen Know-How, hohen Investitionen in Weinberg und Keller enstehen unverwechselbare Weine, die sich bereits im Weingut enorm komplex zeigen. Auch das mediterrane Klima und eine ideale Bodenbeschaffenheit zählen zu den essentiellen Bedingungen zur Erzeugung solch hochwertiger Rotweine. Tradition trifft Moderne in einer der aufstrebendsten Regionen Italiens.

  • Alkoholgehalt: 14% Vol
  • Abfüller: San Marzano, Via Regina Margherita 149, San Marzano di San Giuseppe (Tarent) Italien

 

Lucien M., Chablis

Die Bourgogne erstreckt sich auf etwa 250 km Länge von Auxerre südlich von Mâcon über drei Départements. Im nördlichsten Bereich des Burgunds liegt das Chablis im Département Yonne nur etwa eine Fahrstunde von Paris entfernt. Vor allem elegante und mineralische Weißweine aus der Chardonnay-Traube haben dem Gebiet zu seinem herausragenden Ansehen verholfen. Mit der Kreation von Lucien M. erwatet Sie ein Produkt von hoher Güte, dass sich deutlich von der Masse der Weine aus der Region absetzt. Unverwechselbare Zitrusaromen paaren sich mit mineralischen Noten, die dem Gewächs eine unheimliche Frische beschert. Der Gaumen erfreut sich an einer eleganten Säurestruktur und der unglaublichen Harmonie, die in diesem Gewächs steckt. Überzeugen Sie sich selbst von dieser Neuentdeckung.

  • Alkoholgehalt: 12,5% Vol
  • Abfüller: GA, F-89034, (Yonne) Frankreich

 

Prinz von Hessen, Riesling feinherb

Das Weingut mit Sitz in Johannisberg im Rheingau gehört zu den bedeutendsten Riesling- Produzenten Deutschlands. Zahlreiche Anerkennungen im In- und Ausland reflektieren das hervorragende Qualitätsniveau der Weine und Sekte. Die Riesling-Weine des Weingutes Prinz von Hessen gedeihen in den Spitzenlagen des Rheingaus. Darunter befinden sich so bedeutende Namen wie Johannisberger Klaus, Winkeler Hasensprung und Winkeler Jesuitengarten.95 % der Weinbergslagen sind der Rieslingrebe gewidmet. Die Nase ist von Aprikose und feinen Zitrusnoten geprägt. Am Gaumen ist er feinherb, mit einem absolut stimmigen Verhältnis von Süße und Säure. Saftige, reife Äpfel und exotische Früchte treffen auf spritzige Leichtigkeit.

  • Alkoholgehalt: 11,5% Vol
  • Abfüller: Weingut Prinz von Hessen, Grund 1 65366 Geisenheim (Hessen)

 

Pago de Vallegarcia, Petit Hipperia

Südwestlich von Bilbao liegt das Weinbaugebiet Kastilien León. Inmitten dieser aufstrebenden Region befindet sich das Gut "Pago de Vallegarcía". Für die Erzeugung von Spitzenprodukte stehen 31 ha Rebfläche auf zum Teil stark verwitterten Schiefer- und Quarzitböden zur Verfügung. Sie bilden die Grundlage für ausdruckstarke und charaktervolle Gewächse. Faktoren wie, Handlese, Kaltmazeration und anschließende temperaturkontrollierte Gärung sind klare Zeichen für den qualitativ hochwertigen Ausbau der Produkte. Insgesamt reift der Wein in der Folge für 10 Monate in französischer Eiche um sich weiter entfalten zu können. Der Petit Hippera zeigt sich frisch und fruchtig mit balsamischen Noten. Am Gaumen gehaltvoll, strukturiert, mit anhaltender Frische und leichter Kaffeearomatik im Abgang.

  • Alkoholgehalt: 15% Vol
  • Abfüller: Pago de Vallegarcia, 13194 Retuerta del Bullaque, Spanien
BEWERTUNGEN
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.