Art Nr.: 900068
Weingut Spohr, Sagenhaft, Rheinhessen QbA

Weingut Spohr

Sagenhaft, Rheinhessen QbA

2015, Rotwein, Deutschland, trocken

Dunkle Beerenfrüchte, leichte Vanillenoten und tolle Präsenz am Gaumen - das sind die Charaktereigenschaften dieses Weines.Christian Spohr beweist mit dem Sagenhaft, dass er den Mix von seriösem Wein und 'Easy Drinking' perfekt beherrscht. Das Etikett ist eine Anspielung auf die mittelalterliche Vergangenheit der Region.


Abfüller/ Hersteller/ Lebensmittelunternehmer:
Weingut Spohr, Abenheim, Welschgasse 3, 67550 Worms

6,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

0,7500 Ltr (9,32 €/l.)   (enthält Sulfite)

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Werktage

Weingut Spohr - dieser Name steht für die Liebe zum Wein. Hohe Qualitätsansprüche, gepaart mit... mehr
Weingut Spohr, Sagenhaft, Rheinhessen QbA
Weingut Spohr - dieser Name steht für die Liebe zum Wein. Hohe Qualitätsansprüche, gepaart mit Weinerfahrung und Kreativität, machen diesen Winzer so interessant. Was ihn auszeichnet? Die Liebe zu seiner Heimat. Diese soll sich auch in seinen Weinen widerspiegeln - der Boden, das Klima, die Rebe und die Menschen - eben alles, was einen Weincharakter prägt. Dies wurde auch vom Gault Millau anerkannt, hier zählt das Weingut zu den empfehlenswerten Betrieben.

Restsüße

5,5

Optimale Trinkreife

2-3 Jahre

Säuregehalt

5,2

Alkoholgehalt

13,0

Trinktemperatur

18°C

BEWERTUNGEN
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

PASST ZU
Käse Rind

Brokkoli-Crèmesuppe

Für 4 Personen

Den Brokkoli grob zerkleinern und einige Röschen beiseite legen. Die Hälfte der Butter in einem Suppentopf erhitzen, den Brokkoli und die Zwiebelwürfel darin 5 Minuten dünsten.

Den Knoblauch schälen und dazudrücken. Die Brühe und die Sahne hinzugeben und aufkochen lassen. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen.

Die Suppe mit einem Stab-/Mixer fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Oregano kräftig würzen. Die zurückgehaltenen Brokkoliröschen in die Suppe geben und auf Tellern servieren.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Spätzle Aglio e Olio

Für 2 Portionen

Spätzle nach Packungsanweisung kochen. Peperoni einritzen, entkernen und fein hacken. Knoblauchzehen klein schneiden. Petersilie abzupfen und grob hacken. Schale von der Zitrone in feinen Streifen abschaben. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Peperoni zugeben und kurz andünsten. Petersilie und Zitronenschale zugeben, mit Salz würzen. Spätzle abgießen und tropfnass in das Öl geben. Durchmischen und vor dem Servieren kräftig mit der Vino-Gewürzmischung Verdano würzen.

Zubereitungszeit: 15 Minuten