Wir geben die Mehrwertsteuersenkung Eins zu Eins an Sie weiter.
Art Nr.: 899724
    1 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    4 Sterne
    0
    5 Sterne
    1
Weingut Hörner Gelber Muskateller

Weingut Hörner Gelber Muskateller

2018, Weißwein, Deutschland, trocken

Jahrgänge können abweichen!

Intensiv nach Muskat und Zitrusaromen duftender und schmeckender Wein. Trocken und frisch im Glas für alle Liebhaber von Aromarebsorten, die gerne trocken trinken.


Abfüller/ Hersteller/ Lebensmittelunternehmer:
Weingut Hörner - Hainbachhof GbR, Hainbachhof 76879 Hochstadt (Rheinland-Pfalz)

7,78 € *
Inhalt: 0.75 l (10,37 € / l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

(enthält Sulfite)

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Werktage

„Weintrinken soll Spaß machen! "Das ist das Motto des Pfälzer Winzers Thomas Hörner. Weinfreunden... mehr
Weingut Hörner Gelber Muskateller
„Weintrinken soll Spaß machen! "Das ist das Motto des Pfälzer Winzers Thomas Hörner. Weinfreunden möchte er den Zugang zum Kulturgut Wein erleichtern, ohne dabei seine hohen Ansprüche zu vernachlässigen. Sein Handwerk hat Thomas Hörner in Spitzenbetriebenin der Pfalz gelernt und bei verschiedenen Stationen im Ausland vertieft und verfeinert. Dabei setzt er auf naturnahen Weinbau und verzichtet völlig auf Herbizide, um die Artenvielfalt im Weinberg zu fördern und zu schützen.

Restsüße

4.2g/l

Säuregehalt

7.1g/l

Alkoholgehalt

12% vol

Trinktemperatur

BEWERTUNGEN
5 von 5 Sternen
    1 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    4 Sterne
    0
    5 Sterne
    1
Bewertung schreiben >
1 Bewertungen

Super Wein!

30.11.2017

Eine der tollsten Aromarebsorten! Muskat und Zitrus kommen ganz klar raus, hiermit kann man nichts falsch machen!

Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

PASST ZU
Asiatisch

Scharfe Asia-Nudelpfanne

400g Nudeln in Salzwasser nach Anleitung kochen. Anschließend mit einer Gabel auseinander ziehen und mit etwas Sesamöl aromatisieren. 100g Möhren schälen und in feine Streifen schneiden. 1 grüne Paprikaschote und 1 Bund Lauchzwiebeln auch in Streifen schneiden. Ebenso die 300g Hähnchenfilets. Ingwer klein hacken. Etwas Öl im Wok (alternativ: große Pfanne) erhitzen und das Fleisch anbraten. Das geschnittene Gemüse und den Ingwer zufügen und etwa 5 Minuten weiter braten. Nun mit Sojasoße nach Geschmack würzen. Die Nudeln dazugeben. 3 verquirlten Eier über die Nudeln gießen und unter gelegentlichem Wenden stocken lassen. Zum Schluss den Koriander zufügen. Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Indisches Linsencurry

Für 4 Personen

250g rote Linsen in ½ Liter Wasser aufkochen, salzen und pfeffern. Zugedeckt ca. 10 Minuten kochen lassen.

1 Bund Lauchzwiebeln putzen und in feine, schräge Ringe schneiden. 3 Knoblauch-Zehen abziehen und klein würfeln. Außerdem 3 Chilischoten entkernen, abbrausen und in hauchdünne Streifen schneiden. Eine Paprika putzen, abbrausen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Butterschmalz in einem Wok erhitzen. Lauchzwiebeln, Paprika, Knoblauch und Chili hinzugeben und 2 Minuten braten. Dann Garam Masala, Kurkuma und Kreuzkümmel einstreuen, kurz anschwitzen und die Linsen samt der Flüssigkeit hinzugeben. Alles verrühren und kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Wok vom Herd nehmen, 200g Joghurt darüber geben und heiß servieren.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Satéspieße mit Erdnusssoße

Für 4 Personen

Zwiebeln in kleine Stückchen würfeln und zusammen mit gepresstem Knoblauch in einer Pfanne andünsten. Anschließend Kokosmilch, Currypulver, Wasser und Sojasoße dazugeben und kurz aufkochen. Limettensaft, Limettenschalen und Erdnusscreme unterrühren und mit Cayennepfeffer pikant abschmecken. Putenschnitzel flachklopfen und in Streifen schneiden. Fleischstreifen ziehharmonikaartig auf einen Holzspieß stecken und in heißem Öl auf jeder Seite 3 Minuten anbraten. Zusammen mit Erdnusssoße servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten