Art Nr.: 885970
Weingut Diefenhardt, Riesling, Rheingau VDP Gutswein

Weingut Diefenhardt

Riesling, Rheingau VDP Gutswein

2017, Weißwein, Deutschland, trocken

Würzige, fruchtbetonte Noten mit Aromen von Birnen und Aprikosen. Terroirgeprägt


Abfüller/ Hersteller/ Lebensmittelunternehmer:
Diefenhardt, Diefenhardt, Martinsthal, Hauptstraße 9, 65344 Eltville am Rhein

7,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

0,7500 Ltr (10,65 €/l.)   (enthält Sulfite)

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Werktage

'Tradtion ist bewahrter Fortschritt, Fortschritt ist weitergeführte Tradition'. Unter diesem... mehr
Weingut Diefenhardt, Riesling, Rheingau VDP Gutswein
'Tradtion ist bewahrter Fortschritt, Fortschritt ist weitergeführte Tradition'. Unter diesem Motto werden konzentrierte und komplexe Weine produziert, die ihren Ursprung widerspiegeln. Um dieses Ziel zu gewährleisten, werden die gleichen, hohen Qualitätsansprüchen für die Arbeit im Weinberg wie im Weinkeller gefordert. Als 'Wild's Aue' bezeichneten die Martinsthaler jenes Gemarkungsstück, wo häufig das Wild aus dem Wald trat. Nach Südwest ausgerichtet, hat die Lage bis zum späten Abend Sonne. Der Wald schützt vor kalten Nordwinden, so dass die Trauben hier hervorragend gedeihen und reifen können. Rieslingweine aus guten Jahrgängen duften nach Birne und Pfirsich und zeigen die geschmackliche Vielfalt großer Weine. Oft sind sie würzig und etwas reifer als vergleichbare Rauenthaler Weine. 1,9 ha von insgesamt 5,5 ha Rebfläche in dieser Lage, wurden als Erstes Gewächs in die Lagenklassifizierung aufgenommen. Deutscher Riesling-Erzeugerpreis 2009.

Restsüße

5,8

Optimale Trinkreife

1-4 Jahre

Säuregehalt

7,9

Alkoholgehalt

12,0

Trinktemperatur

9-11°C

BEWERTUNGEN
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

PASST ZU
Schwein

Schweinelende à la Crème

Für 4 Personen

Schweinelende in Scheiben schneiden, pfeffern und salzen. Schalotten und Knoblauch würfeln. Champignons grob schneiden. Die Lendenscheiben in Butter und Olivenöl rasch anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Anschließend die Zwiebel- und Knoblauch- sowie die Speckwürfel und die Champignons im restlichen Fett anbraten. Mit dem Wein ablöschen und Sahne zugeben. Etwas einköcheln lassen und das Fleisch wieder hinzufügen. Ca. 10 Min. auf kleinster Stufe ziehen lassen. Zum Schluss mit Petersilie garnieren.

Dazu passen Knödel.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Gegrilltes Schweinefleisch in Zitronen-Minz-Marinade

Für 4 Personen

Schweinefleisch pfeffern und in ein flaches Behältnis legen. Für die Marinade Minze, Knoblauch udn Zwiebeln fein hacken und mit Zitronensaft und Olivenöl mischen. Anschließend über das Fleisch geben und abgedeckt ca. 6-8 Stunden in den Kühlschrank stellen. Das Fleisch zwischendurch wenden. Grill vorheizen, auf jeder Seite 5-6 Minuten grillen und zum Schluss salzen.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Gulasch mit Kassler-Gemüse

Für 4 Personen

Gulasch und gehackte Zwiebeln in 2 EL Öl scharf anbraten, würzen und mit 375 ml heißem Wasser ablöschen. Abgedeckt 40 min schmoren lassen. Kassler in Würfel schneiden, Brokkoli in Röschen teilen und Champignons entstielen. Kassler in 1 EL Öl kurz anbraten. Mit 1/2 Liter Wasser ablöschen und aufkochen. Geputztes Gemüse zufügen und das Ganze 12 min schmoren. Kassler und Gemüse mit Flüssigkeit zum Gulasch geben. Dill unterrühren und mit Crème fraîche verfeinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Soßenbinder andicken

Zubereitungszeit: 45 Minuten