Art Nr.: 898528
San Martino, Moscato Spumante Dolce

San Martino

Moscato Spumante Dolce

Italien, lieblich

Am Gaumen eine Melange von tropischen Früchten und im Finale glänzt sie mit einer feinen geradezu filigranen Säure. Das macht Appetit auf mehr! Dieser Moscato ist eine echte Entdeckung für alle, die aromatische Schaumweine lieben und diese gern als Aperitif oder zum Dessert trinken.


Abfüller/ Hersteller/ Lebensmittelunternehmer:
San Martino Vini SRL, via Crosere 30 31028 Vazzola (Treviso) Italien

9,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

0,7500 Ltr (13,32 €/l.)   (enthält Sulfite)

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Werktage

Die Region Treviso in Norditalien ist mit den klassifizierten Gebieten Valdobbiadene, Conegliano,... mehr
San Martino, Moscato Spumante Dolce
Die Region Treviso in Norditalien ist mit den klassifizierten Gebieten Valdobbiadene, Conegliano, Colli Trevigiani und Della Marca Trevigiana die Heimat des Prosecco. San Martino Vini ist das Unternehmen der Familie Cescon, die seit den 60er-Jahren dieses Weingut an die Spitze der kleinen familiengeführten Weinbaubetriebe im Valdobbiadene- Gebiet geführt hat. Besonders begeistert hat uns der Moscato Spumante dolce des qualitätsorientierten Winzer-Trios um Luigi Cescon: Die Muskat-Traube hat Eigenschaften, die sie zur perfekten Basis für hocharomatische Spumante machen: Sie duftet sehr floral undleicht nach Rosenwasser. Mit etwas Restsüße ausgebaut, entwickelt sie am Gaumen eine Melange von tropischen Früchten und im Finale glänzt sie mit einer feinen, geradezu filigranen Säure. Das macht Appetit auf mehr! So ist dieser Moscato eine echte Entdeckung für alle, die aromatische Schaumweine lieben und diese gern als Aperitif oder zum Dessert trinken.

Restsüße

50,0

Optimale Trinkreife

2-3 Jahr

Säuregehalt

5,5

Alkoholgehalt

8,0

Trinktemperatur

9°C

BEWERTUNGEN
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

PASST ZU
Asiatisch Dessert

Indisches Linsencurry

Für 4 Personen

Die Linsen in ½ Liter Wasser aufkochen, salzen und pfeffern. Zugedeckt ca. 10 Minuten kochen lassen.

Lauchzwiebeln putzen und in feine, schräge Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und klein würfeln. Die Chilischoten entkernen, abbrausen und in hauchdünne Streifen schneiden. Die Paprika putzen, abbrausen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Das Butterschmalz in einem Wok erhitzen. Lauchzwiebeln, Paprika, Knoblauch und Chili hinzugeben und 2 Minuten braten. Dann Garam Masala, Kurkuma und Kreuzkümmel einstreuen, kurz anschwitzen und die Linsen samt der Flüssigkeit hinzugeben. Alles verrühren und kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Wok vom Herd nehmen, den Joghurt darüber geben und heiß servieren.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Crème Brûlée mit Orange

Für 4 Personen

Eigelb mit Zucker glatt rühren. Milch und Sahne zusammen mit den Orangenschalenzesten erwärmen, ziehen lassen und durch ein feines Sieb seihen. Zu der Eiermasse geben und den Grand Manier unterrühren. Den entstandenen Schaum abschöpfen, in Förmchen füllen und ca. 3 Stunden im Ofen bei 80°C im Wasserbad garen.

Kalt stellen. Vor dem Servieren den Rohrzucker über die Crème streuen. Diesen mit einer Flamme (Gasbrenner) langsam schmelzen. Dabei nicht zu dicht mit der Flamme an den Zucker gehen!

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Satéspieße mit Erdnusssoße

Für 4 Personen

Zwiebeln in kleine Stückchen würfeln und zusammen mit gepresstem Knoblauch in einer Pfanne andünsten. Anschließend Kokosmilch, Currypulver, Wasser und Sojasoße dazugeben und kurz aufkochen. Limettensaft, Limettenschalen und Erdnusscreme unterrühren und mit Cayennepfeffer pikant abschmecken. Putenschnitzel flachklopfen und in Streifen schneiden. Fleischstreifen ziehharmonikaartig auf einen Holzspieß stecken und in heißem Öl auf jeder Seite 3 Minuten anbraten. Zusammen mit Erdnusssoße servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten