Gewinnspiel Teilnahmebedingungen Alkoholfrei Umfrage
 

Die Teilnahme am Gewinnspiel von Vino Weinhandels GmbH (nachfolgend Veranstalter genannt), ist kostenlos, nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

 
1 Teilnahmeschluss
Das Gewinnspiel startet am 02.01.2023 und endet am 31.01.2023 um 23:59 Uhr (Teilnahmeschluss). Es gilt der Eingang der beantworteten Umfrage.

2 Teilnahme
Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist die Beantwortung der Umfrage, die Angabe der E-Mail-Adresse und die Zustimmung der Datenschutzrichtlinie notwendig. Die Teilnahme ist nur bis zum Teilnahmeschluss möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil.

3 Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet haben.

4 Ausschluss 
Ausgeschlossen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Veranstalters und der mit ihm verbundenen Unternehmen sowie deren Familienangehörige. Die Teilnahme über Gewinnspielagenturen ist ausgeschlossen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen.

5 Gewinne 
Verlost wird ein 100€ Coupon zur Einlösung in den Kontoren oder im Webshop vom Veranstalter.

6 Gewinnermittlung
Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern, die bis zum angegebenen Teilnahmeschluss an der Umfrage teilgenommen haben.

7 Benachrichtigung der Gewinner
Der Gewinner der Verlosung werden zeitnah per E-Mail über den Gewinn informiert. Der Gewinner muss seine Lieferadresse per Mail an mitteilen. Meldet sich der Gewinner innerhalb einer Frist von 6 Tagen nicht, verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Der Veranstalter kann den Gewinn in diesem Fall auf einen anderen Teilnehmer übertragen. Ein Teilnehmer kann auf den Gewinn verzichten. Diesem Fall rückt an seine Stelle der nächste Teilnehmer in der Gewinnerrangfolge nach. Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (z.B. Email-Adresse) ist der Veranstalter nicht verpflichtet, richtige Adressen auszuforschen. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten der Teilnehmer.

8 Außerordentliche Beendigung des Gewinnspiels 
Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

9 Datenschutz
Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig, sofern der Teilnehmer als Gewinner ausgelost wurde. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname, postalische Anschrift und E-Mail-Adresse sowie Alter, wahrheitsgemäß und richtig sind. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit der ausschließlichen Nutzung seiner Daten zur Abwicklung des Gewinnspiels (durch den Veranstalter und allen mit der Durchführung beauftragten Unternehmen) einverstanden. Eine Weitergabe der Daten darüber hinaus zu Werbezwecken erfolgt nicht. Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an den Veranstalter Vino Weinhandels GmbH, Burg Layen 1, 55452 Rümmelsheim per E-Mail an info@vino24.de zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht. Die personenbezogenen Daten derjenigen, die nicht gewonnen haben, werden umgehend nach Durchführung des Gewinnspiels gelöscht. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer bleiben bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn er ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerruft, werden seine Daten gelöscht, sofern wir keinen anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z.B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

10 Haftungsausschluss
Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, durch unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an dem Gewinnspiel entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden von dem Veranstalter (dessen Organen oder Mitarbeitern) vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden. Haftungsansprüche gegen den Veranstalter, die im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Gewinnspielanspruchs oder der Aushändigung eines Gewinnes stehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Veranstalters kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Der Veranstalter ist nicht verpflichtet, die von den Teilnehmern bereit gestellten Inhalte (zum Beispiel Bilder) auf potentielle Verletzungen der Rechte Dritter zu überprüfen. Der Veranstalter ist jedoch berechtigt diese abzulehnen, wenn die Inhalte nach seiner sachgerechten Einschätzung rechtswidrig sind oder gegen die guten Sitten verstoßen. Mit dem Bereitstellen von Inhalten, insbesondere Bildern, erklären die Teilnehmer, dass die Inhalte frei von Rechten Dritter sind, also entweder von ihnen stammen oder sie die Einwilligung der Urheber sowie der auf Bildern und Videos abgebildeten Personen eingeholt haben. Die Teilnehmer stellen den Veranstalter von allen Ansprüchen Dritter frei, die aufgrund der den Teilnehmern bereitgestellten Inhalte entstanden sind. 

 

11 Anwendbares Recht 
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel des Veranstalters unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

12 Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!