rebsorten_rot

Merlot

Merlot gehört zusammen mit Cabernet Sauvignon zu den bedeutsamsten roten Edelreben der Welt. Dies zeigt sich nicht nur in der Größe der Anbaufläche, die weltweit mehr als 265.000 Hektar beträgt, sondern auch in der enormen Beliebtheit der Sorte, die ursprünglich aus Frankreich stammt. Ursache für den weltweiten Zuspruch ist auch, dass viele Merlotweine bereits nach kurzer Lagerung ihren vollen Genuss entfalten. Der Geschmack der eher dunkelfarbigen Weine ist samtig- weich und häufig geprägt von einer fruchtigen Note, die an Kirsche erinnert.

Mehr lesen…
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
7026347120 (002)
Montes S.A.
Montes Alpha Cabernet Sauvignon
Rot
Chile
0.75 l (1 l = 19,33 € *)
14,50 € *
2019601719
Les Producteurs Réunis
Noble Blason Reserve Royale Syrah Merlot
Rot
Frankreich
Languedoc-Roussillon
0.75 l (1 l = 13,32 € *)
9,99 € *
-25%
4014500818
Bodegas Munoz
Gran Sello Coleccion Privada
Rot
Spanien
Tierra de Castilla
0.75 l (1 l = 10,00 € *)
7,50 € * statt 9,95 € *
6001500219
Cloof Wine Estate
"Duckitt" Blend
Rot
Südafrika
Darling
0.75 l (1 l = 17,07 € *)
12,80 € *
7008351220
Weingut Peth-Wetz
Claire Red Rosé, trocken, Peth Wetz
Rosé
Deutschland
Rheinhessen
0.75 l (1 l = 11,93 € *)
8,95 € *
NEU
7006900720_1
Weingut Lukas Kesselring
"Aus einem Guss" Cabernet Sauvignon & Merlot
Rot
Deutschland
Pfalz
Bio
0.75 l (1 l = 14,00 € *)
10,50 € *
NEU
4004900218
Manuel Manzaneque Finca Elez
Finca Élez, Vino de Pago
Rot
Spanien
La Mancha
Bio
0.75 l (1 l = 19,93 € *)
14,95 € *
NEU
4001712117
Bodegas Prado Rey
Crianza, Finca Valdelayegua, DO
Rot
Spanien
Ribera del Duero
0.75 l (1 l = 21,07 € *)
15,80 € *
-10%
NEU
4001712019
Bodegas Prado Rey
Origen Roble, DO
Rot
Spanien
Ribera del Duero
0.75 l (1 l = 13,13 € *)
ab 9,85 € * statt 10,95 € *
2 von 2

Geboren in Frankreich…

Schon im 18. Jahrhundert wurde Merlot in Frankreich angebaut und startete daraufhin seinen Siegeszug durch die Welt. Erst 1997 erreichte die Rebe Deutschland, wo sie mit 700 Hektar in Rheinhessen und der Pfalz angebaut wird. Die Trauben benötigen viel Sonne, weswegen sie überall dort angebaut werden, wo Trockenheit und Wärme vorherrschend sind. Durch eine lange Ausreifung der Beeren entwickelt Merlot das Aroma feiner dunkler Beeren und Kirschen. Das macht übrigens auch als Rosé richtig Freude.

…im Bordeaux ein Star

In Frankreich ist Merlot die am häufigsten angebaute Rebsorte. Im Bordeaux ist sie am rechten Ufer der Dordogne, insbesondere in Saint-Émilion und Pomerol, die unangefochtene Leitsorte für hochklassige Weine, die im Eichenholzfass (Barrique) ausgebaut werden – meist in Kombination mit Cabernet Franc. Diese Tropfen sind eine ideale Begleitung für kräftige Speisen.

Merlot kann auch Leichtigkeit…

Aber auch als reinsortiger Wein mit einem sehr guten Preisleistungsverhältnis feiert Merlot große Erfolge. Hier haben sich die Winzer aus dem südfranzösischen Languedoc-Roussillon besonders erfolgreich betätigt. Gleiches gilt für die Weinbauern in Venetien (Veneto): Die Leichtigkeit, die herrlich klare Kirschfrucht, das unkomplizierte Trinkvergnügen – das alles hat den Merlot auf die Sonnenterrassen der halben Welt geführt. Ist die Küche sommerlich leicht ausgerichtet, passt ein leicht gekühlter Merlot exzellent. Sowohl im Languedoc als auch im Veneto werden Merlot als Bag-in-Box (Weinschlauch) angeboten. Das ist nicht nur platzsparend, sondern auch geöffnet lange haltbar – für Camping, Caravan und Segler einfach ideal.

…und sorgt für italienische Momente

In der Toskana haben engagierte Winzer die Vorzüge des Merlot ebenfalls entdeckt: Sie kreieren aus dem alteingesessenen Sangiovese und dem französischen Einwanderer hochklassige mittelitalienische Rotweine mit großer Substanz. Noch weiter im Süden des Stiefels werden auf Sizilien Merlots in die Flasche gebracht, die einen besonders kräftigen, aber gleichzeitig sehr weichen Ausdruck haben.